Donnerstag, 9. Mai 2013

Himmelfahrtskommando - das Finale

Ich selber bin gar nicht da heute, sondern schon im Urlaub. Aber dank geplanter Veröffentlichung kann ich trotzdem einen Finalpost verfassen, denn fertig geworden bin ich. Hoffentlich klappt die Verlinkung dann auch wie gedacht. EDiT: hat die, vielen dank an die tollen Organisatorinnen in ihren tollen Mämteln!!!
Mein knallgrüner Jerseyblazer nach einem veränderten Schnitt aus einer Burda sieht so aus.
Besonders stolz bin ich auf die Paspeltaschen.
Etwas knubbelig ist hingegen der Kragen mit Paspel geworden.
Trotz allem liebe ich die leichte Jacke jetzt schon und freue mich auf einen tollen Urlaub darin.
Das restliche Finale unseres Himmelfahrtskommando zu bewundern hier.











Kommentare:

  1. auch wenns ein blazer ist, ich find des rockt!

    AntwortenLöschen
  2. Super! Jacken, Blazer und Mäntel sind für mich ja die nächste Stufe der Herausforderung! Sehr gelungen!

    AntwortenLöschen
  3. Reverskragen sind schon eine Herausforderung - dann noch gepaspelt, einfach super. Schöne Jacke.
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
  4. Die Paspeltasche ist schön geworden. Ich mag auch die Farbkombination. Schade, dass der Saum sich wellt. Ich hoffe Du hast trotzdem Spass daran. LG

    AntwortenLöschen
  5. Das knallt! Super. Die Taschen kommen klasse und das abgesetzte, blumige Revers auch. Hoffe, der Urlaub ist so fröhlich wie der Blazer. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Danke, ihr Lieben.
    Zurück aus dem Urlaub bin ich, geschockt von der Kälte hier, da hätte ich ja einen Wintermantel nähen sollen.
    Der Blazer hat im Urlaub nur ein paar Mal an lauen Abenden Einsatz gehabt, aber dann habe ich mich immer drüber gefreut.
    Eure Katti R.

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Paspeltasche! Gerade mit Jersey ist so etwas eine echte Herausforderung. Du hast eine schöne Jacke mit tollen Farben hinbekommen. Die welligen Säume kannst Du vielleicht von der Rückseite etwas einhalten und dann glatt bügeln.
    LG, Mirabell

    AntwortenLöschen