Mittwoch, 9. Januar 2013

UFO Angriff

Ich klinke mich noch spontan und verspätet in die neue Aktion bei Miss Margerite ein. Wir wollen  in den nächsten Wochen "gemeinsam" unsere UFO etwas dezimieren. Heute bzw. Montag Parade der gefundenen UFO.

  UFO 1: Zugeschnittene Thai-Fischerhose für meine Schwester. Rechts sieht man, dass der Gürtel noch zugeschnitten werden muss und dann muss sie eigentlich nur genäht werden. Aber nach der ersten Euphorie hat mich die Freude an diesem Projekt verlassen und es liegt schon eine Weile rum. Meine Schwester hat Ende Januar Geburtstag...
  UFO 2: Eine Valeska aus wundervollem Stoff mit warmen Unterrock. Allerdings passen die Stoffe und der Schnitt und alles irgendwie nicht zusammen und es bilden sich blöde Knubbel etc. Diagnose: Ich liebe den Rock nach wie vor, aber ich weiß noch nicht, wie er fertig werden soll. Eigentlich wollte ich ihn im September 2011 zur Taufe meines Großen anziehen...
   UFO 3: Noch ein Rock, diesmal Marke Eigenbau und mit warmen Fleece-Innenleben, also eigentlich perfekt, wenn es jetzt wieder kälter wird... Aber irgendwie war der erste Bund blöde und der zweite auch und der dritte ist zugeschnitten, aber ich denke, da brauche ich was zum Aufbügeln bevor ich den dritten Versuch starte, denn nur die dünne Baumwolle wird sich wohl nicht als Bund eignen.
   UFO 4: Jetzt wird es kleiner. Das ist ein bento. Ich fand diese Idee irgendwann im Sommer so toll und machte mich mit Eifer ans Werk. Dann war alles irgendwie krumm und schief und als geplantes Geburtstagsgeschenk für eine Freundin kam es mir daher ungeeignet vor. Also blieb es fast fertig liegen, denn es fehlen nur noch ein paar Handnähte und ein wohlwollender Blick auf das selbstgemachte Kunstwerk. Vielleicht sollte ich es meiner Mutter zeigen, die verliebt sich gerne in sowas...
   UFO 5: Eine Gürteltasche. Die sah so cool aus im Internet und wieder hatte ich sie als Geschenk eingeplant, wurde nicht mal annähernd fertig und habe es dann liegen lassen, als die Weihnachtszeit kam.
   UFO 6: Ein Mäppchen. Das erste wurde windschief und dient mir nun für meine Garnrollen. Ich hatte das zweite zugeschnitten, weil ich es noch mal besser machen wollte. Aber einen Daseinszweck hat es noch nicht, daher liegt es rum.
   UFO 7: Mal als Windeltasche geplant, da habe ich aber mittlerweile eine viel schönere genäht. Also eine Tasche aus Wachstuch ohne Sinn (und Verstand). Eigener "Schnitt".
   UFO 8 (und 9?): Ich glaube das sind Teile einer oder zwei Bandanas...
 Und wie ich mich so umgucke, sehe ich, dass ich noch meinen Probe-Wintermantel vergessen habe... Dem fehlt nur noch der Abschluss unten. Aber ich weiß, dass ich ihn vermutlich nie anziehen werde... Sogar ein Foto von ihm zu machen habe ich vergessen.
So, die anderen haben sich schon seit Montag hier versammelt und nächste Woche geht es weiter mit der Planerei.

Kommentare:

  1. Öhm.. was ist ein Bento ? Und auf die Gürteltasche bin ich gespannt.. weil.. ich schneide heute Abend eine zu, statt mich meinen UFOs zu widmen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Bento..ja was ist das? Eine Tasche für diese Bento-Dosen?
    Klär uns bitte auf :-)
    Eine Thai Fischerhose wollte ich auch noch für den Sommer haben, aber ich suche noch nach einem Schnitt.
    Auf die Gürteltasche bin ich auch gespannt, es ist doch immer sehr praktisch die Hände frei zu haben.

    Liebe Grüße Levje

    AntwortenLöschen
  3. Bento? Noch nie gehört oder gesehen, wozu braucht man das?

    Zur Überwindung des inneren Schweinehundes ein "leichtes UFO" in Angriff nehmen - dann gibt's ein schnelles Erfolgserlebnis und Motivationsschub, oder?

    AntwortenLöschen
  4. Bento kenne ich auch nicht. Ist das eine Art Babytrage vielleicht?
    Ach schön zu sehen, dass nicht nur ich UFOs horte :-) Ich wünsche dir viel Spaß beim Fertigmachen, lass dich nicht unterkriegen! Liebe Grüße von Hella

    AntwortenLöschen
  5. Na, da habe ich ja eure Neugierde angestachelt... Und ich dachte damals, dass ich die einzige sei, die eine bentobox nicht kannte.
    Jedenfalls habt ihr Glück, denn mein bento war das erste UFO, welches ich mir gleich mal mit vor den Fernseher genommen habe und die letzten handgemachten Verbindungen genäht habe. Also werde ich das Geheimnis am Montag (oder Dienstag) lüften und euch verraten, was sich genau dahinter verbirgt und auch den link zur Anleitung suchen bis dahin...
    Eure Katti

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, die letzten Ufos sind toll - ich glaub in meiner Restekiste fliegt auch so was rum. Zugeschnittene Teile von irgendwas.

    Aber Deine Liste sieht überschaubar aus.

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen