Montag, 14. Januar 2013

UFO Ahoi!!!

Zweiter Termin beim UFO-Angriff!

Und ich habe schon eines erledigt!!!
Aber der Reihe nach. Erstmal habe ich noch zwei UFOs gefunden.
Wie schon erwähnt, liegt bzw. hängt mein Probemantel vom letzten Sew-Along immer noch hier rum.
Es muss nur noch der Saum unten gemacht werden und Knöpfe... Allerdings glaube ich, dass ich den nie anziehen werde. Daher habe ich aktuell den Eindruck, ich sollte ihn zu irgendwas anderem weiterverarbeiten oder entsorgen. Der Fleece innen ist ein billiger vom Stoffmarkt, der beim Bügelversuch einfach geschmolzen ist. Danach hätte ich ihn am liebsten gleich weggeschmissen. Also, was meint ihr?

Nummer zwei der Nachzügler ist eine zugeschnittene Babyfleeceweste, die ich sehr bald nähen und verschenken werde. Irgendwie kein wirkliches UFO, aber eine nette Wiederentdeckung, denn ich hatte sie völlig vergessen, aber vor ein paar Tagen erfahren, dass bald ein kleines Mädchen im Freundeskreis zur Welt kommt!

Nun zu meinen Plänen für die letzte Woche vorgestellten UFOs.
Fertigmachen will ich eigentlich alle. Die zwei Röcke sollten bald dran sein, damit ich sie noch im Winter tragen kann. Allerdings ist da die Hemmschwelle am höchsten, weil es wirklich Arbeit und Denken und Ausprobieren und evtl. Frust bedeutet. Also mal sehen...
Als allererstes werde ich wohl die Hose für meine Schwester zum Geburtstag fertig machen, auch wenn ich absolut keine Lust dazu verspüre. Aber was muss, das muss eben.
Die Kleinteile werde ich immer mal zwischendurch machen und hoffentlich schnell Erfolgserlebnisse haben.
Und wegen des Interesses bei euch, werde ich die Gürteltasche bald in Angriff nehmen, versprochen!

Damit kommen wir zum ersten erlegten UFO, welches zufällig das war, was letzte Woche am meisten Interesse, weil Unverständnis auslöste bei euch. Der/die/das bento(box).

UFO-Zustand:
Hier ist der Link zu Idee und Schnittmuster.
Es mussten auch nur noch per Hand die Verbindungen zwischen den Fächern und Seiten gemacht werden. Das habe ich vor dem Fernseher erledigt und nun sieht das ganze so aus.



Im Prinzip handelt es sich also um eine genähte Bentobox, in die man nun theoretisch sein Lunch für unterwegs packen könnte... aber wird man? Eher nicht. Irgendjemand Interesse? Die Stoffe mag ich ja und die bunte Kombination auch, aber einen praktischen Nutzen hat es für mich wohl nicht. Vielleicht fällt mir ja doch noch ein, an wen ich es verschenken könnte. Oder ob die Kinder es noch annektieren...

So, alle anderen versuchen auch einen Plan für ihre persönlichen UFOs zu machen und zwar hier.

EDIT: Ich sehe gerade, dass ich mir heute auch eine Belohnung für mich selber überlegen sollte... darüber muss ich noch nachdenken, denn ich hatte gerade Geburtstag und da fühle ich mich erstmal so wunschlos glücklich (o:
EDIT2: Natürlich! Meine Belohnung werden Schrägbandformer sein, in mindestens zwei oder drei Breiten. Und eben habe ich gelesen, es gibt auch ein Füßchen zum Annähen von Schrägband. Hat das jemand, könnt ihr es empfehlen? Was ist denn das genauer? Und dann möchte ich mir Stoff für meinen zweiten Mantelversuch kaufen, denn ich habe den Schnitt Johanna von farbenmix geschenkt bekommen und der will natürlich ausprobiert werden... Aber erstmal die UFOs!!!

Kommentare:

  1. Hmmm, also den Mantel finde ich persönlich auch nicht so toll... Und wenn der Fleece eh untragbar ist, dann würde ich ihn wahrscheinlich wegwerfen :-(
    Die Babyweste ist dafür umso schöner! Und immer gut zu gebrauchen; die Mäuse frieren ja so schnell!
    Die Bentobox finde ich auch ganz schön. Ich weiß nicht wie alt deine Kids sind: Könnten die nicht ihr Pausenbrot darin mitnehmen? Oder hast du ein Patenkind / Freundinnenkind zu verschenken? Die Stoff sind einfach süß!
    LG, Sanne

    AntwortenLöschen
  2. Ich war ja ehrlich gesagt ganz beruhigt, als du zu UFO 1 geschrieben hast, dass das ein Probeteil ist, was du sowieso überlegst zu entsorgen :-) Und wenn schon der Fleece dahingeschmolzen ist, würde ich da nicht lange fackeln, weg damit! Hat denn das Probeteil seinen Zweck erfüllt, gute Erkenntnisse zur Passform? Dann wird das UFO dir sicher verzeihen, dass du es eliminierst ...

    Die Babyweste wird bestimmt schöööön!

    Aaah, Bento ist eine Lunchbox! Witzige Idee!

    Die Idee mit den Schrägbandformern find ich gut, ich habe auch 2 verschiedene. Zu den Füßchen kann ich dir leider keinen Tipp geben. Aber meinst du denn, dass man dafür ein extra Füßchen braucht? Ich nähe Schrägband immer mit dem normalen Füßchen an und das klappt wirklich gut.

    Oh ja, ein Johanna-Mantel und Stoff dafür! Eine wunderbare Belohnungsidee!

    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim UFO-Angriff und freu mich, dass du dabei bist! Liebe Grüße von Hella

    AntwortenLöschen