Dienstag, 1. Januar 2013

Liebling 2012

Na sowas, nachdem ich schon zweimal am MMM teilnehmen wollte, als gar kein MeMadeMittwoch war, hätte ich den Start ins Neue MMM-Jahr heute fast verpasst... Aber da es um das selbstgenähte Lieblingskleidungsstück 2012 geht, brauche ich keine neuen Fotos und kann mal eben spontan mitmachen bevor das zweite Kind aufwacht und ich Frühstück machen muss... Übrings trage ich auch heute MeMade, wie eigentlich jeden Tag seit... seit... ja, seit wann eigentlich? Naja, egal.

Noch mal eben durch den Blog gehüpft und gemerkt, der Liebling des Jahres ist nicht so einfach gekürt. Aber weil ich meistens am liebsten habe, was neu ist, fiel die Entscheidung auf mein zweites Weihnachtskleid. Es ist einfach unglaublich bequem und am meisten mag ich es wahrscheinlich, weil es mir die Liebe zum Kleid gezeigt hat und ich seit Weihnachten am liebsten nur meine (zu wenigen) Kleider im Wechsel tragen würde. Der Stoff für eine nächste Version des Schnittes liegt schon bereit und hat ja dann Chancen Liebling 2013 zu werden... Also hier nun mein Liebling 2012.

 Mein "richtiges" Weihnachtskleid mag ich zwar eigentlich noch ein lieber vom optischen her, aber zum einen ist es wie erwähnt an den Armen etc. nicht ganz so stretchig, wie nötig, und zum andern hat es mich nach der ersten Wäsche mit bläulicher Verfärbung des weißen Hintergunds der genie ten Neonsterne geärgert. Trotzdem noch ein schnelles Foto...

Kommentare:

  1. Knotenklieder sind einfach toll! Da Kann ich gut verstehen, dass man so wieder gern Kleid trägt. Viel Spaß beim Kleidertragen und ein tolles neues Jahr!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Habe mir auch schon zwei Knotenkleider genäht und da kommen bestimmt noch welche...
    Das untere gefällt mir besser, schade, dass der Stoff abfärbt.
    LG Judy

    AntwortenLöschen