Sonntag, 21. Oktober 2012

Wintermantel Sew-Along: Nähen, die Zweite

Ach ja, wie ich mich immer wieder an meinem Mantel erfreue, wie er da am Schrank hängt und irgendwie schon so fertig aussieht. Obwohl noch so viel zu tun ist...
Jedenfalls ist heute der zweite Nähtermin beim Wintermantel Sew-Along und diesmal bin ich schon vor ein paar Tagen fertig mit dem Wochenziel gewesen und hätte heute doch tatsächlich fast den Post vergessen...

Also: So sieht mein Mantel jetzt mittlerweile aus.

Man sieht jetzt die farblich abgesetzten seitlichen Vorderteile, die mir sehr gefallen. Hinten ist eine Kellerfalte, die man auf dem Foto wohl nicht sieht leider... Mittlerweile habe ich einen asymmetrischen Kragen konstruiert, denn den Reißverschluss habe ich kurzentschlossen auch nicht mittig eingesetzt.
Mit dem Riegel/der Lasche, der/die noch angesteckt ist, bin ich mir noch nicht sicher. Da soll ein Knopfloch rein, damit auch oben alles schön zu ist. Hat noch jemand eine Alternative als Idee? Oder findet ihr, es sieht gut so aus?

Heute soll es aber vor allem um die Ärmel gehen. Da ich Raglanärmel habe, ist ja erst damit der Mantel anziehbar. Ich habe mich hier in der Reihenfolge nicht an die Anleitung gehalten, denn da hieß es, erst die obere und untere Ärmelnaht schließen und dann den Ärmel einsetzen. Ich habe aber erst unten geschlossen.
Dann schön flach eingesetzt.
Und dann die obere Naht geschlossen.
Ging gut. Allerdings hat sich durch meine Änderungen im Brustbereich ein bisschen was geändert und es stand hier etwas über, aber da habe ich einfach abgeschnitten und alles prima (o: Ein Hoch auf Raglanärmel!
So, die Familie ruft Hunger, also schließe ich hier mal lieber, damit die Erbsensuppe nicht anbrennt.

EDIT: Gestern war keine Zeit für Trage-Fotos, aber heute! Also: Tatatata!!!



Und der asymmetrischen Kragen noch einmal.

Kommentare:

  1. Ich würd den ja zuuu gern mal angezogen sehen... Denn irgendwie kann ich mir den interessanten Kragen noch nicht am lebendigen Objekt vorstellen. Die Farben sind jedenfalls super!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff ist große Klasse! Nähst Du noch einen farblich passenden Schal - der Kragen ist ja nun doch sehr halsfern?

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohoh, bring mich mit passendem Schal nicht auf dumme Ideen, ich denke gerade über einen Gürtel nach, wenn dann der Stoff überhaupt reicht,,, daran wird es beim Schal wohl eh scheitern. Und der Stoff ist auch nicht geeignet, vermutlich werde ich meine vielen schon vorhandenen Schals und Tücher gewagt kombinieren... Aber danke für den Tipp.
      Katti R.

      Löschen