Sonntag, 16. September 2012

Wintermantel-Sew-Along?

Also, ich bin noch sehr unschlüssig... Vorhin bin ich durch Zufall über den Wintermantel-Sew-Along von Catherine und Lucy gestolpert. Und war erstmal begeistert. So viele tolle Mantelideen. So viele Näherinnen, die sich ans Mantel-Nähen trauen. So viele Möglichkeiten.
Bisher habe ich eigentlich noch nicht mit dem Gedanken gespielt einen Mantel zu nähen. Eigentlich glaube ich, dass ich dafür noch nicht weit genug bin. Eigentlich befürchte ich, dass er dann am Ende nicht passt, nicht so ist, wie ich es mir vorgestellt habe, schrecklich aussieht...
Aber eigentlich bin ich auch angefixt.
Wie für mich der perfekte Mantel aussehen muss, weiß ich nicht. Was ich nähen möchte, ergo auch nicht.
Aber ich habe schon mal meine Zeitschriften durchgeblättert (angefixt...) und zwei Möglichkeiten mit Variationen entdeckt, denn Geld für einen Schnitt ausgeben, will ich aktuell eigentlich (!) nicht.

Also: Erstens:
Burda 1/2004
elegant auf Figur... (bin das ich?)
Richtig Wintermantel ist das sicher nicht, aber das finde ich (noch) zweitrangig.

Und: Zweitens:
Simplicity. Meine Nähmode 3/2012
Also (Kurz-)Mantel oder Jacke (was will ich?)
Sieht ziemlich offen und damit nicht so warm aus, ist auch nicht gefüttert... Wintermantel?
Dafür hat das Simplicity-Heft eine Schritt-für-Schritt-Anleitung...

Am liebsten möchte ich einfach Stoff aus meinem Fundus nehmen, damit das Ganze im Zweifelsfall immerhin kein finanzielles Desaster wird... aber ob ich was habe, woraus man einen Mantel nähen kann? Ich kann es ja Probemantel nennen und mal sehen, was passiert... was meint ihr?
Eigentlich (!) habe ich mich in die Mantelidee absolut verliebt, was tun?

Kommentare:

  1. Mir geht es ebenso. Aber ich denke, vielleicht einen Probemantel mit Stoffen aus dem Fundus und danach nochmal nähen (nochmal nähen???) aus dem richtigen Stoff...
    Oh, das wird echt ne Herausforderung, oder?
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Was tun? Ausprobieren. Ich überlege auch gerade noch, ob ich mitnähen soll. Schnitt ist da, Stoff noch nicht. Da suche ich gerade was Günstiges, so fürs erste Mal:-) und da ich den Mantel nicht wirklich dringend brauche...
    Der erste Mantel sieht sehr schick aus.
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Plan gut, erstmal mit vorhandenen Stoffen einen tragbaren Probemantel zu nähen. Da kann doch eigentlich gar nichts passieren, zumindest macht das nicht so viel Druck, als wenn man erst groß in Schnittmuster, Material etc. investiert.

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
  4. Ich rate vom Probemantel eher ab, weil gerade bei einem Mantel, sehr unterschiedliche Materialien auch sehr unterschiedlich wirken und passen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein sehr hilfreicher Einwand. Ich hätte Probemantel lieber in "" setzen sollen.
      Vielleicht meinte ich eher: "Mal ausprobieren, ob ich sowas, wie einen Mantel, überhaupt nähen kann, und dann mal sehen, ob ich einen anderen aus anderem Material versuche."
      Mal sehen, wie ich mich entscheide...

      Löschen