Mittwoch, 5. September 2012

MMM - leider noch taschenlos

Guten Morgen!
Mein heutiges me-made-Teil beginnt wieder mit einem Stoff, von dem ich gar nicht weiß, warum ich ihn gekauft habe. Er ist war so gar nicht "ich". Irgendwas synthetisches, etwas glänzend, grün und gebatikt...
Und dann sah ich als nächstes diesen Rock in der burda 1/2004, der auch gar nicht "ich" ist, aber zum Stoff passte. Glänzt auch, ist Synthetik und hat ein auffälliges Muster.
Erstaunlicherweise kommentierte mein Mann den Stoff mit "der gefällt mir". Hallo? Der sag sonst nie was zum Thema Nähen, wenn ich ihn nicht zwinge oder er sich über das Chaos im Nähzimmer beschwert (was leider noch Arbeits- und Gästezimmer gleichzeitig ist...). Also habe ich aus dem Stoff den Rock genäht.
Da der Schnitt in der größten Größe noch etwas zu schmal an den Hüften war, habe ich die fehlenden Zentimeter im Bruch dazugegeben und losgelegt. Das Futter habe ich mir auch gespart und daher oben ein bisschen anders zusammengenäht, aber das Ergebnis ist ganz in Ordnung geworden. Der Stoff ließ sich problemlos verarbeiten, durch das Muster musste ich nicht zu genau arbeiten, weil man kleine Fehler eh nicht sieht. Wobei der Schnitt auch wirklich sehr einfach ist.
(Ich habe heute morgen auf den Junior-Fotografen zurückgegriffen, aber so konnte ich draußen Bilder machen!)
Leider unscharf, aber das einzige Foto von der Seite. Auf Grund des auffälligen Stoffes mag ich den Rock aktuell nur mit Schwarz oder Weiß kombinieren. Sonst habe ich auch nichts passendes.
EDIT: Jetzt habe ich doch glatt das einzige Detail des Rockes vergessen. Der rote Reißverschluss hinten...

Manko des Rockes sind zum einen, dass ich noch nicht so sicher bin, ob er obenrum richtig sitzt. Ich bin immer am runter oder hoch ziehen. Vielleicht habe ich ein paar Zentimeter zuviel zugegeben und muss ihn nochmal etwas enger machen. Und zweitens hat dieser Rock keine Taschen. Das muss und wird sich ändern. Der grüne Rock wird wohl mein erstes "Opfer" für den Taschen-Monat werden...

So und jetzt gehe ich gucken, was die anderen MMM-Frauen heute tragen. In echt!

Kommentare:

  1. Eine wirklich tolle Farbe hat der Rock und in Kombi mit Schwarz passt es ganz wunderbar. Ich nähe Röcke immer mit Futter, das sitzt bei mir besser und ich auch von innen sehen die Röcke dann schön aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Woraus nähst du denn dein Futter?
      Aber wer guckt dir denn in den Rock? (-:
      Katti R.

      Löschen
  2. Wow!
    Ich habe dem Rock heute ein Lifting verpasst. Taschen und etwas enger gemacht.
    Post und Bilder morgen in Ruhe.

    AntwortenLöschen